Nach einer Podcast-Pause und einigen ermunternden Feedbacks, neuer Soft- und Hardware, die mehr Spass macht und einem neuen Studio (wir sind umgezogen) ist er wieder da, der ordnungspolitische Podcast mit Zitaten aus den Klassikern der ordnungspolitischen Literatur. Hören Sie wieder rein! Auf Ihre Feedbacks als Kommentar freue ich mich sehr.

Das heutige Zitat stammt aus dem wohl wichtigsten Buch des österreichischen Ökonomen Friedrich August von Hayek: Der Weg zur Knechtschaft, 1971, S. 58. Ich zitiere es aus dem Lesebuch Philosophie der Freiheit. Ein Friedrich-August-von-Hayek-Brevier herausgegeben von Gerd Habermann, S. 78.

Ordnungspolitischer Podcast (19)
Podcast

Die Musik stammt vom Podsafe Music Network: es ist der Titel “By Candlelight” von Permanent4.

Regelmässig offerieren wir Ihnen eine ordnungspolitische Erinnerung mittels eines Zitates – klicken Sie auf die obige Datei oder abonnieren Sie den Podcast-Stream und Sie erhalten wöchentlich einen kleinen ordnungspolitischen Einstieg (Benutzende mit Modem: mit rechter Maustaste draufklicken und “Ziel speichern unter…” anwählen). Weitere Infos zu Podcasting finden Sie hier.

Ähnliche Artikel:

  • No Related Posts

2 thoughts on “Podcast: Hayek über Liberalismus und Laisser-faire

  1. Das Zitat zeigt auch, dass Hayek entgegen landläufiger Meinung ein sehr gemässigter Liberaler war. An verschiedenen Stellen bejaht er wimmer wieder eine Rolle des Staates wo sie andere, “konsequentere” Liberale überhaupt nicht sehen. Gerade im Wettbewerbsrecht (Antitrust) gibt es namhafte Stimmen, die für die gänzliche Abschaffung des Staates als Ordners plädieren, so etwa der jüngere Alan Greenspan. Den Link zu Greenspans Artikel gibt es hier bei mir.

  2. Pingback: Fragwürdiger Zank um die liberale Gretchenfrage « Ordnungspolitischer Blog

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.