Wir wollen den ordnungspolitsichen Denkansatz bekannter machen. Wöchentlich offerieren wir Ihnen darum eine ordnungspolitische Erinnerung mittels eines kurzen Zitates – eines sog. Podcasts. Podcast ist etwas Ähnliches wie ein Weblog, aber mit Tondateien zum Hören. Das Geniale dabei: Wenn Sie ein tragbares Gerät für Audiodateien besitzen, können Sie den Podcast abonnieren. Die Software kontrolliert, ob eine neue Episode vorhanden ist und lädt die Datei automatisch auf Ihr Gerät. Sie bestimmen wann und wo Sie uns hören.

Mehr Infos zu Podcasting finden Sie hier bei Wikipedia. Eine Übersicht über deutschsprachige Poscasts finden Sie bei Podster.de. Abonnieren Sie unseren Podcast und lassen Sie sich ordnungspolitisch inspirieren! Wie geht das? Ganz einfach: Kopieren Sie den untenstehenden Link und setzen Sie den Link in ihre MP3-Software ein:

http://www.ordnungspolitik.ch/feed/?category_name=Podcast

Verwenden Sie die Software itunes? Dann genügt ein Klick auf diesen Button:

Ordnungspolitischer Podcast
itunesbutton

Wollen Sie den Podcast direkt hören, klicken Sie einfach direkt im Artikel auf den Link oder (wenn sie mit einem Modem surfen) klicken Sie mit der rechten Maustaste drauf und wählen aus dem Menu “Ziel speichern unter…” aus. So haben Sie sicher ununterbrochenen Hörgenuss!